Frohes Neues Jahr – der Frühling kommt bestimmt

Liebe Leserinnen und Leser. Wir wünschen Ihnen ein frohes neues Jahr, viel Glück und Gesundheit für 2019.

Der Winter ist lang, aber der Frühling kommt bestimmt und vielleicht denken Sie ja schon an eine Reise zur wärmeren Jahreszeit. Hierfür wollen wir Ihnen unsere zwei Reise- und Gartenführer Traumgärten in Südwesten (ganz Baden-Württemberg + schweizerischer Bodensee) sowie Traumgärten am Oberrhein (Baden + Elsass) als inspirierende Ratgeber nahelegen. Sie finden in den Büchern viele nützliche Informationen zu den schönsten Parks, Schloss- und Klostergärten in Baden-Württemberg bzw. am Oberrhein auf beiden Seiten der Grenze.

Mit einem Besuch der sinnlichen wie prächtigen Gärten und Parkanlagen wird auch das Jahr 2019 außergewöhnliche Momente für Sie bereithalten.

Gaumenfreuden in Kloster und Schloss Salem

Kloster und Schloss Salem ist ein bedeutendes Kulturdenkmal nahe am Bodensee, das zudem über eine lebendige Weintradition verfügt. In der Saison (1. Apr. bis 31. Okt.) findet täglich um 11 Uhr die Führung „Weingeschichte(n)“ statt. Besucher können ohne Voranmeldung daran teilnehmen. Der etwa einstündige Rundgang führt u. a. durch Weinkeller und den einstigen Speisesaal der Mönche und endet mit der Verkostung von drei Weinen des Weinguts „Markgraf von Baden“. Jener VDP-Erzeuger keltert seine Weine auf dem Klosterareal.

Im Shop von Kloster und Schloss Salem können Sie anschließend unseren Reise- und Kulinarikführer Schlösser, Klöster, Gaumenfreuden erwerben. Den Eintrag zu Salem finden Sie ab S. 182. Zur Einkehr empfehlen wir u. a. den auf regionale Gerichte und Fisch spezialisierten Salmannsweiler Hof.

T. Götz Bücher im Handel

Bücher im Handel

Immer wieder freuen wir uns über eine gute Präsenz und Präsentation unserer Titel wie hier „Traumgärten im Südwesten“ und „Schlösser, Klöster, Gaumenfreuden“ in der Hugendubel Buchhandlung in Ulm. Letztgenannter Kulinarikführer ist wenige Monate nach Erscheinen fast schon ausverkauft, eine derart große Nachfrage kam selbst für uns überraschend. Wer noch ein Exemplar ergattern will, sollte sich sputen und rasch den Buchhändler seines Vertrauens aufsuchen.

T. Götz Bücher in den Medien

Diverse (Online-)Medien haben auf unseren im April erschienenen Kulinarikführer „Schlösser, Klöster, Gaumenfreuden“ jüngst hingewiesen, so auch das IHK-Magazin „Die Wirtschaft zwischen Alb und Bodensee“, welches unseren Titel in der aktuellen Ausgabe als Buchtipp aufführt und empfiehlt. Wir sagen Danke, das freut uns sehr.

Neuerscheinung: Kulinarischer Reiseführer

Umschlagseiten Schlösser, Klöster, Gaumenfreuden

Vierzehn Monate hat es von der ersten Idee bis zum fertigen Produkt gedauert. Und nun ist unser kulinarischer Reiseführer „Schlösser, Klöster, Gaumenfreuden – Kultur und Genuss in Baden-Württemberg“ für 14,90 Euro im Handel erhältlich. Auf 224 reich bebilderten Seiten werden 50 Schlösser, Klöster, Burgen und Kleinode vorgestellt sowie 150 kulinarische Tipps aufgeführt. Nicht zuletzt zeichnet sich das Buch durch Beiträge zu regionaltypischen Lebensmitteln, Nutztierarten und Kulturpflanzen wie Alblinse, Albschnecke, Limpurger Rind, Fränkischer Grünkern, Champagner-Bratbirne, Tauberschwarz u.v.m. aus.

Ein großes Dankeschön geht an die Förderer und Partner dieser Publikation: die Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, der Verein Schlösser, Burgen, Gärten Baden-Württemberg e.V. und Slow Food Deutschland e.V.

Andruck

Andruck, Bögen

Immer wieder aufs Neue etwas besonderes ist der Andruck eines Buchs. Acht Monate haben wir am Reise- und Kulinarikführer „Schlösser, Klöster, Gaumenfreuden“ akribisch gearbeitet: Konzipiert, recherchiert, telefoniert, geschrieben, Fotos angefragt, Bilder und Texte gesetzt, Erstentwürfe überarbeitet, Umschlagbögen entworfen, lektoriert, korrigiert und final die Druckdaten erstellt und das Kind erstmals aus der Hand und an die Druckerei gegeben. In Landshut wird nun auf FSC-Papier gedruckt, zugeschnitten, der Umschlag cellophaniert und gefalzt und danach alles zusammengebunden, ehe am 4. April ein fertiges Buch entstanden ist. Wir können es jetzt schon kaum erwarten!